Vibroakustik: Warum heißt es wave6?

“wave6” wir genutzt um “Wellen”-Ausbreitung in Strukturen, Fluiden, Schäumen und Fasern über den „hörbaren“ Frequenzbereich zu modellieren (das menschliche Ohr hat einen Dynamikumfang von 120 dB oder 1e6).

ELEKTROMAGNETIK: WARUM HEISST ES WAVE6?

Das Verhältnis von Lichtgeschwindigkeit und Schallgeschwindigkeit ist ebenfalls 1e6. Die Wellenlänge für akustische Wellen über das gesamte hörbare Frequenzspektrum (0.1 kHz bis 10 kHz) besitzt die gleichen Wellenlängen wie elektromagnetische Wellen im GHz-Frequenzbereich (0.1 GHz bis 10 GHz). Statistische Methoden, die ursprünglich für hallige vibroakustische Systeme modelliert wurden können zur Analyse großer EMC-/EMI-Problemen übertragen werden. Diese patentierte statistische Methode ist in wave6 implementiert, um eine exakte Modellierung der „Wellen“-Ausbreitung mit Wellengeschwindigkeit, die sich um den Faktor „1e6“ unterscheiden, zu ermöglichen.

wavesix

/wavesix
­

About wavesix

This author has not yet filled in any details.
So far wavesix has created 0 blog entries.